D-A-CH-Doktorandenkolloquium in Weimar

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses veranstalten die DGEB und die Bauhaus-Universität Weimar vom 11. bis zum 13. September 2019 das erste D-A-CH-Doktorandenkolloquium "Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik" in Weimar.

Mittwoch, 11.09.2019 bis Freitag, 13.09.2019
Bauhaus-Universität Weimar, Karl-Haußknechtstr. 7, Weimar, Deutschland
Veranstalter: Bauhaus-Universität Weimar und DGEB, 150,00 €; Mitglieder der DGEB, OGE, SGEB erhalten eine Ermäßigung von 75,00 €

Mit die Veranstaltung sollen die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern dabei unterstützt werden, ein eigenes Netzwerk im Kreise des Fachkollegiums aufzubauen, die eigenen Forschungsideen und -projekte im Fachkollegium zu diskutieren und in den gegenseitigen Austausch mit Doktorandinnen und Doktoranden anderer Institutionen sowie deren Betreuern zu treten.

Als Gast wird Prof. Eduardo Kausel vom Massachusetts Institute of Technology sowohl selbst eine Vorlesung halten als auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung zu einem möglichst regen Austausch zur Verfügung stehen. Promovierende und Betreuer aus Institutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind herzlich eingeladen.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte ans Sekretariat der DGEB (Email: kontakt@dgeb.org).