Vorstand

Aktueller Vorstand

Dr.-Ing. Volkmar Zabel

Dr.-Ing. Volkmar Zabel - Vorsitzender

Bauhaus-Univerität Weimar, Institut für Strukturmechanik
Marienstraße 15, 99423 Weimar

Tel.: 03643-58-4516
Fax: 03643-58-4514
email: volkmar.zabel@uni-weimar.de
web: http://www.uni-weimar.de

Prof. Dr. Manfred Joswig

Prof. Dr. Manfred Joswig - stellv. Vorsitzender

Universität Stuttgart, Institut für Geophysik
Azenbergstraße 16, 70174 Stuttgart

Tel.: 0711-685-87400
Fax: 0711-685-87401
Mobil: 0171/6495936
email: Joswig@geophys.uni-stuttgart.de
web: http://www.geophys.uni-stuttgart.de

Dr. Silvio Tschudi

Dr. Silvio Tschudi - Beisitzer

Allianz SE - Reinsurance
Königinstraße 28, 80802 München

Tel.: 089-38000-13604
Fax: 089-38008-13604
Mobil: 0173/2899674
email: silvio.tschudi@allianz.com
web: http://www.allianzre.com

Dr.-Ing. Michael Mistler

Dr.-Ing. Michael Mistler - Beisitzer

Baudynamik Heiland & Mistler GmbH
Bergstraße 174, 44807 Bochum

Tel.: 0234-95020-6
Fax: 0234-95020-77
email: mm@baudynamik.de
web: http://www.baudynamik.de

Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Wuttke

Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Wuttke - Beisitzer

Lehrstuhl für Geomechanik und Geotechnik
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Angewandte Geowissenschaften Ludewig-Meyn-Strasse 10, 24118 Kiel

Tel.: 0431-8802840
Fax: 0431-8807606
email: fw@gpi.uni-kiel.de
web: http://www.geotechnics.ifg.uni-kiel.de

Dr. Thomas Spies

Dr. Thomas Spies - Beisitzer

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
Stilleweg 2, 30665 Hannover

Tel.: 0511 6432688
Fax:
email: thomas.spies@bgr.de
web: http://www.bgr.bund.de

Dr.-Ing. Robert Borsutzky

Dr.-Ing. Robert Borsutzky - Beisitzer für Fördermitglieder

HOCHTIEF Solution AG
HOCHTIEF Consult IKS Energy
Lyoner Str. 25, 60528 Frankfurt am Main

Tel.: 069-7117-2718
Fax: 069-7117-2783
email: robert.borsutzky@hochtief.de
web: http://www.hochtief-consult.de

Ehemalige Vorsitzende

1984–1991
apl. Professor Dr.-Ing. Günter Klein

  • 1926 in Berlin geboren, verheiratet, drei Kinder. Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin. 1964 Promotion, 1971 Habilitation und Privatdozent an der Technischen Universität Berlin,
  • seit 1976 an der Technischen Universität Braunschweig als apl. Professor.
  • 1979 Ruf als ord. Professor an die Technische Universität Hamburg-Harburg.
  • 1983 bis 1991 Gründungsvorstand der Deutschen Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik. Berufliche Tätigkeit überwiegend in der Energieindustrie im In- und Ausland, zuletzt als Leiter der Bauabteilung der PreußenElektra, heute E.ON. Nach Pensionierung Mitwirkung in der UNO-Dekade zur Reduktion der Auswirkungen von Naturkatastrophen. Berufliche Schwerpunkte: Bau- und Bodendynamik, Maschinengründungen, Erdbebeningenieurwesen, Naturkatastrophen, einschlägige Verbände, Ausschüsse und Arbeitskreise.

1992–1995
Professor Dr.-Ing. Hans-Joachim Dolling

  • 1933 geboren in Straßburg/Oder, Mark Brandenburg, 1951 Abitur in Wolfenbüttel, 1951 bis 1955 Lehre und Arbeit als Maurer in Braunschweig,
  • 1955 bis 1963 Studium des Bau- und Verkehrswesens an der TU Berlin, Abschluss Dipl.-Ingenieur.
  • 1963 bis 1969 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl und Institut für Grundbau und Bodenmechanik der TU Berlin von Prof. Dr. h.c. Dr.-Ing. H. Lorenz.
  • 1969 Promotion zum Dr.-Ing. mit dem Thema „Die Abschirmung von Erschütterungen durch Bodenschlitze“ an der TU Berlin.
  • 1969 bis zur Pensionierung 1996: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Aufbau von Arbeitsgruppen für Grundbau, Bodenmechanik und Baudynamik, Tätigkeit in nationalen und inter- nationalen Ausschüssen der Regelsetzung, Initiierung von Forschungsvorhaben auf dem Gebiet des Erschütterungsschutzes.

1996–2003
Univ. Prof. Dr.-Ing. Stavros A. Savidis

  • 1944 in Athen geboren und 1962 Abitur an der Deutschen Schule Athen.
  • 1962 bis 1967 Studium des Bauingenieurwesens an der NTU Athen.
  • 1971 Promotion zum Dr.-Ing. und 1978 Habilitation und Privatdozent an der TU Berlin.
  • 1978 bis 1987 Professor für Grundbau und Bodenmechanik an der Democritos Universität Thrazien und von 1983 bis 1987 Rektor dieser Universität.
  • 1984 - 1988 stellv. Vorsitzender des Instituts für erdbebensichere Bauten (ITSAK) in Thessaloniki.
  • Seit 1987 Ordinarius für Grundbau und Boden- mechanik an der TU Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Geotechnik, Baugrunddynamik, geotechnisches Erdbebeningenieurwesen. Mitglied von NABau, Spiegelausschuss Eurocode 8 Erdbeben, DGGT, DAAD (Auswahlkommission für DAAD- Stipendiaten u. Lektoren), Arbeitskreis 1.4 Bau- grunddynamik (Obmann), Fachgutachter Bodenmechanik bei der DFG, Berater im wiss. Beirat des DKKV, Mitglied der Evaluierungs- kommission Bauingenieurwesen der TU Graz, Gutachter für das Bildungsministerium Griechenland zur Evaluation von Aufbaustudiengängen, Gutachter für die Israel Science Foundation (Forschungsvorhaben Bau-Ing.wesen), Berater in der wiss. Kommission Windenergie des Landes Niedersachsen.

2003–2007
Univ. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meskouris

  • 1946 in Athen geboren. 1964 Abitur an der Deutschen Schule Athen.
  • 1967 1. Staatsprüfung (Vordiplom) im Bauingenieurwesen an der TU Wien,
  • 1970 Diplomprüfung an der TU München. 1974 Promotion an der TU München und 1982 Habilitation an der Ruhr Universität Bochum. Dort 1988 Außerplanmäßiger Professor.
  • 1994 Ruf an die Universität Rostock als Universiätsprofessor und Leiter des Instituts für Baustatik und Baudynamik.
  • Von 1996 bis 2012 Leiter des Lehrstuhls für Baustatik und Baudynamik an der RWTH Aachen.

2007–2011
Univ. Prof. Dr.-Ing. Carsten Könke

  • geboren 1963 in Hannover, 1982 Abitur in München,
  • 1983-1988 Bauingenieurstudium an der TU München
  • 1989-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1993 Promotion zum Dr.-Ing. an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1992-1998 Oberingenieur, Lehrstuhl für Statik und Dynamik, Ruhr-Universität Bochum
  • 1998 Habilitation: "Schädigungssimulationsverfahren zur Lebensdauerabschätzung von Tragwerken"
  • 1998-2000 Oberingenieur, Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik, RWTH Aachen
  • 2001-2011 Professor für Baustatik, Institut für Strukturmechanik, Bauhaus Universität Weimar
  • seit 2011 Professor für Baustatik und Bauteilfestigkeit, Institut für Strukturmechanik derBauhaus-Universität Weimar
  • seit 2012 zusätzlich Wissenschaftlicher Direktor der Materialforschungs- und -prüfanstalt, Bauhaus-Universität Weimar

2011–2015
Prof. Dr.-Ing. Christoph Butenweg

  • geboren 1969 in Borken, 1988 Abitur in Maria-Veen
  • 1989-1994 Bauingenieurstudium an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1994-1999 Promotion an der Universität Duisburg/Essen
  • 1999-2001 Berechnungsingenieur in der Ingenieurpartnerschaft Karvanek-Ebenau-Höffer in Essen
  • 2001-2015 Oberingenieur, Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik, RWTH Aachen
  • seit 2006 Geschäftsführender Gesellschafter der SDA-engineering GmbH mit Sitz in Herzogenrath
  • seit 2014 Vorstandsmitglied der "European Association of Earthquake Engineering" (EAEE)
  • seit 2016 Professur für Technische Mechanik und Konstruktiven Ingenieurbau, FH Aachen
  • seit 2016 Vorstandsmitglied im „Center of Wind and Earthquake Engineering“ der RWTH Aachen
  • seit 2006 Mitglied in den Normausschüssen NA 005-06-37 AA - Erdbebensicherheit von Mauerwerk, NA 005-51-06 AA Erdbeben; Sonderfragen und nationaler Vertreter in der Working Group Masonry - TC250/SC8